Diese Seite gehört zur Deutschen Evangelischen Allianz (DEA)

Gebetskalender 2013

Tag 28

Westafrika

Montag, 5. August 2013

Die Soninke

Die Soninke leben in einem der 
trockensten Gebiete in Westafrika südlich der Sahara. Trotz des Wasser­mangels leben sie vom Ackerbau und halten Schafe und Ziegen. Die meisten jungen Männer verlassen ihre Heimat, um im Ausland Geld zu verdienen, das sie zur Unterstützung der Familie nach Hause senden. In westlichen Städten wie Paris, Frankreich oder New York trifft man auf grosse Gruppen von ihnen. Muslim zu sein ist für die Soninke nicht nur eine Religionszugehörigkeit sondern elementarer Teil ihrer Stammes-Identität. 

Mitarbeiter verschiedener Organisationen sind in mehr als acht Ländern unter den Soninke tätig. Unter den zwei Millionen Soninke sind nur etwa 100 Christen bekannt. Diese erleben oft Druck bis hin zu offener Verfolgung. Die meisten leben weit voneinander entfernt und haben kaum die Möglichkeit, einander zu treffen und Gottesdienste zu feiern. 

An der Bibelübersetzung in die Sprache der Soninke wird noch gearbeitet. Die Vielfalt der Sprachformen der Soninke ist immens – und für alle Bibelübersetzer eine grosse Herausforderung. Durch die neuen Techniken ist es möglich, den Soninke die Gute Nachricht überall und unabhängig von Lesekenntnissen zugänglich zu machen. Auf Speicherkarten für Mobiltelefone werden Tonaufnahmen von bereits übersetzten Bibelteilen weitergegeben. Viele Soninke besitzen ein Mobiltelefon, mit dem sie Bibeltexte überall und anonym hören können. 

Der Hunger nach Literatur und dem Wort Gottes in ihrer eigenen Sprache ist gross. Die Angebote werden rege genutzt und es bieten sich immer wieder gute Möglichkeiten, Audiobibeln und Literatur an interessierte Soninke weiterzugeben.

WIR BETEN:

  • Dass sich Mitarbeiter zur Verfügung stellen, um die übersetzte Literatur und die Speicherkarten unter den Soninke zu verteilen.
  • Für die Übersetzer, dass sie Weisheit haben, das Wort Gottes in verständlicher Weise zu übersetzen.
  • Dass der Hunger der Soninke nach geistlicher Wahrheit gestillt wird und viele Jesus kennenlernen.